Conger-Reservierung

 

1. Schritt: Verfügbarkeit prüfen

Zunächst die Verfügbarkeit im untenstehenden Kalender überprüfen und einen freien Tag wählen. Weißes Feld = frei; orangenes Feld = vorgemerkt; rotes Feld = belegt.

2. Schritt: Reservierung durchführen

Wenn der Conger am gewünschten Tag noch zur Verfügung steht zur Reservierung das Formular ausfüllen und absenden.

Kalender wird geladen...

3. Schritt: Bestätigung per Mail abwarten

Nach Erhalt des Reservierungswunsches überprüfen wir die Daten und bestätigen die Reservierung per E-Mail. Bitte beachten: Es dauert in der Regel 1-2 Tage, bis die Reservierungsbestätigung versendet wird. Bitte entsprechend frühzeitig planen.

4. Schritt: Segel und Schlüssel im Container abholen

Die Segel und den Schlüssel für die Kajüte des Congers findet ihr im Container im Bootskäfig (rechte Tür, kann mit dem normalen Schlüssel geöffnet werden). Vor dem Entnehmen der Segel und des Schlüssels müsst ihr euch in die Conger-Ausleihliste eintragen und unterschreiben. Nach dem Segeln den Conger reinigen, die trockenen Segel und den Schlüssel wieder am vorgesehenen Ort verstauen. Eventuelle Problemen, Auffälligkeiten oder Schäden sind in die Liste einzutragen und unverzüglich dem Abteilungsleiter oder dessen Stellvertreter zu melden.

Wichtig: Für Schäden, welche während des Törns aufgetreten sind haftet ausschließlich der Mieter.

Der Conger muss zwingend nach folgender Anleitung auf- und abgeriggt werden: Conger vor und nach dem Törn